Selbstverteidigungstraining für FLINTA

Start 18.10.2021

Selbstverteidigungstraining für FLINTA* (Frauen, Lesben, Inter*, Non-binary*, trans- und agender)

In einem geschützten Raum haben FLINTA* die Möglichkeit verschiedene Techniken der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung zu erlernen. Die Techniken kommen überwiegend aus dem Bereich Krav Maga und Street Combatives. Es werden Schlagtechniken, Griff- und Würgebefreiung, Tritte, Bodenkampf, uvm. unterrichtet.

Der Kursinhalt gestaltet sich interaktiv, sodass auch Teilnehmende die Möglichkeit haben ihre Fragen ins Training einzubringen oder bestimmte Situationen durchzuspielen. Am Ende sollen die Teilnehmenden das Selbstbewusstsein und die Fähigkeiten erlernt haben, sich selbst aus übergriffigen Situationen befreien zu können.

Nach Möglichkeit sollten Boxhandschuhe mitgebracht werden (ist jedoch kein Muss).

Bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben: michelle.mommertz@hhu.de

Selbstverteidigungstraining für FLINTA

Ort:
Gymnastikraum an der HHU (Geb. 24.21 UG)
Zeit:
Mittwoch, 16:00 - 18:00 Uhr
Trainer:
Michelle Mommertz
Kontakt:
ed.uhh@ztremmom.ellehcim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.