Kategorie-Archiv: Uncategorized

Aktuelles:

Wir bieten einen weiteren Yoga Kurs an.
Ab Donnerstag dem 21.10.2021 findet von 15:00-16:30 Uhr im Bewegungsraum auf dem HHU Campus (24.21.U1.60) eine Ashtanga Yoga Kurs für Anfänger:innen und Mittelstufler statt. Der Der Kurs ist anmeldepflichtig https://anmeldung.hss-d.de
Die Kursgebühr beträgt pro Semester 10 EUR.
Liebe Studierende und Hochschulsportteilnehmende,
ab Montag 04.10.2021 starten wir wieder in den Vollbetrieb und deswegen noch ein paar Infos vorab.
Da uns viele Anfragen erreichen wie es sich mit Anmeldungen zu den Sportkursen verhält. Wir möchten gerne zurückkehren zu unserem Prinzip der offenen Sportkurse. So möchten wir Euch einen unkomplizierten und schnellen Zugang zu unseren Kursen ermöglichen. Dies bedeutet, dass nur sehr wenige Kurse anmeldepflichtig sind. Diese werden weiterhin auf unserem Anmeldeportal
https://anmeldung.hss-d.de gelistet sein. Namentlich handelt es sich um die Kurse Volleyball I, II, IV, V, Freeletics I, II und Fußball I.
Was uns viel wichtiger ist, wir möchten nochmal auf die Coronaverordnung des Landes NRW hinweisen. Zugang zu Sportveranstaltungen erhalten nur Personen die geimpft, genesen oder getestet (Bürgertest KEIN! Selbsttest und nicht älter als 48h) sind. Unsere Übungsleitende und Obmenschen werden den 3G Status überprüfen. Habt bitte eure Bescheinigungen soweit parat, so dass bei der Kontrolle wenige Zeit verloren geht.
Wir wünschen allen viel Spaß!
P.S. Es sind noch einige Plätze in unseren Yoga Kursen frei. https://anmeldung.hss-d.de
 
Liebe Studierende und Teilnehmende am Hochschulsport Düsseldorf,
das lange Warten hat ein Ende. Wir werden ab dem 04.Oktober wieder in den Vollbetrieb gehen. Das bedeutet Hochschulsportkurse finden wochentags bis 22:00 Uhr am Campus der Heinrich-Heine-Universität und der Hochschule Düsseldorf statt.
Eine Kursübersicht findet ihr auf https://hss-d.de
Wie in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen gelten auch bei uns die 3G-Regeln, das bedeutet Zutritt zu den Sportkursen haben nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen (Bürgertest, KEIN Schnelltest).
Studierende der HHU werden vom 04.-15.10.2021 die Möglichkeit haben, ihren Impfnachweis durch eine Vignette der HHU bestätigen zu lassen, um so schnelleren Zugang zu Veranstaltungen im Lehrbetrieb zu haben. Studierende der Hochschule Düsseldorf erhalten von der Hochschulleitung ebenfalls einen unkomplizierten Nachweis über eine Impfung.
Für alle anderen Hochschulsportteilnehmenden haben wir eine ähnliche Lösung gefunden. Es gibt die Hochschulsport Düsseldorf Vignette, damit der Zugang zu den Sportkursen nicht unnötig erschwert wird.
Wir wünschen uns alle wieder volle Präsenzsportkurse, gemeinsames Schwitzen und eine gute Stimmung!
Euer Hochschulsport Team

 

Intensives Body Fit I und II aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse als online Stream!
Donnerstag, 30.09.2021
18:00-20:00 Uhr
Über den Meeting-Link beitreten
https://hhu.webex.com/hhu/j.php?MTID=m93601c36fbc14671b25baa3106002458
Mit Meeting-Kennnummer beitreten
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 121 935 9793
Meeting Passwort: PBghz2ksJ42
 
Ab morgen findet ZUMBA II und Strong30! wieder im Bewegungsraum der Hochschule Düsseldorf statt! Bitte achtet auf die 3G Regelung und bringt die benötigten Dokumente mit.
https://hss-d.de/kurse/zumba/
https://hss-d.de/kurse/strong30/
Ab dem neuen Semester (11.10.2021) erheben wir für die Nutzung des Kraftraumes wieder eine Gebühr.
Sie beträgt 35 Euro für Studierende und 60 Euro für Bedienstete. Bitte bar im Hochschulsportbüro bezahlen und für den Ausweis ein Passfoto mitbringen.
Achtet auch weiterhin auf die Hygieneregeln!
Unser Step Aerobic Kurs startet ab dem 24.08.2021 wieder. Es gelten aber die allgemeinen Voraussetzungen lt. Coronaschutzverordnung.
https://hss-d.de/kurse/step-aerobic/
Ab kommenden Dienstag findet unser Badminton VI Kurs in Suitbertusstraße wieder statt.
https://hss-d.de/kurse/badminton/
Voraussetzung zur Teilnahme ist ein neg. CoVid19 Test (Bürgertest/ KEIN SELBSTTEST) bzw. vollkommenden Impfnachweis/ Genesenennachweis.
 
Für folgende Kontaktsportarten draußen: Basketball, Volleyball, Fußball, Handball, Unihoc, Brazilian Jiu Jitsu und für ALLE Indoorkurse gilt ab heute, 27.07. genesen, geimpft, getestet. Bitte die entsprechenden Nachweise (Test nicht älter als 48 Stunden) mitbringen, es wird kontrolliert!
Keine Selbsttests!
 
 
Im November 2020 startete an der Heinrich-Heine-Universität das Bewegungs- und Gesundheitsprojekt „Bewegt studieren – Studieren bewegt 2.0“. Ziel dieses Projektes ist die Steigerung der Aktivität und Bewegung bei allen Studierenden. Durch freie Sportkurse, Impulsvorträgen und Workshops wollen wir Euch Studierende dazu motivieren bewegter zu werden. Abgerundet wird dies mit unserer Bewegungsapp „JoinTeam“. Diese kann unter anderem eure täglichen Schritte zählen und versorgt euch mit Gesundheitstipps.
Leider hat uns Corona oder neuerdings nur „Roni“ einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das in Präsenz angedachte Projekt konnte nicht wie gewohnt starten.
Deswegen versuchen wir einen Neustart zum Wintersemester 2021/22 mit der Hoffnung auf mehr Präsenz und Partizipation an der Heinrich-Heine-Universität. Wenn ihr Interesse habt dieses Projekt aktiv mitzugestalten meldet Euch!
Liebe Studierende in Düsseldorf, liebe Hochschulsportangehörige,
das Exekutivkomitee des Internationalen Hochschulsportverbands FISU hat am Samstag (15. Mai 2021) in Düsseldorf die Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games nach Nordrhein-Westfalen vergeben. Die FISU World University Games, vormals bekannt als Universiade, sind die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen und Paralympischen Spielen und finden seit 1989 erstmals wieder in Deutschland statt.

Nordrhein-Westfalen wird im Juli 2025 mit der Region Rhein-Ruhr Gastgeber für rund 10.000 Athletinnen und Athleten sowie Offizielle aus 170 Ländern sein. Sie messen sich bei den Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games an zwölf Tagen in 18 Sportarten. Die Wettkämpfe werden in Bochum, Duisburg, Düsseldorf, Essen und Mülheim an der Ruhr ausgetragen. Neben dem spitzensportlichen Vergleich stehen Wissenschaft, Nachhaltigkeit und Innovation sowie der interkulturelle Austausch im Fokus der Veranstaltung. Ausrichter der Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games ist der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh).

 

 

 

 
 

FacebooktwitterredditFacebooktwitterreddit