Entspannt mit Qigong sowie Atem- und Wahrnehmungsübungen

Sehnst Du Dich im Alltags- und Studienstress manchmal nach Ruhe und Gelassenheit? Fragst Du Dich, wie Du Deine innere Balance bewahren kannst?

Mit ihren sanften, fließenden Bewegungsübungen sowie mit ihren Atem- und Wahrnehmungsübungen bietet die sehr alte chinesische Bewegungskunst Qigong vielfältige Wege, um aus der Stressfalle herauszukommen und die innere Balance wieder zu gewinnen. Durch die allen drei Übungsformen zugrunde liegenden Prinzipien – Bewegung/Haltung, Atemführung und Achtsamkeit – werden Körper und Geist trainiert und zusammengeführt.
Eine verbesserte Entspannungsfähigkeit und erhöhte Aufmerksamkeit sind Wirkungen auf der mentalen Ebene. Das regelmäßige Praktizieren der bewegten Qigong-Form wirkt zusätzlich auf der körperlichen Ebene durch vermehrte Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer.

Zeitlich und inhaltlich ist der Kurs in zwei Einheiten unterteilt, die – je nach Interessenslage und zeitlichem Kontingent – einzeln oder zusammen wahrgenommen werden können:
• Atemübungen, Wahrnehmungsübungen etc. (16.30-17.00 Uhr)
• Erlernen einer Qigong-Form mit Aufwärmübungen zu Beginn (17.00-18.00 Uhr)
Bitte bringe bequeme Kleidung, warme Socken und (für den ersten Teil) eine Matte mit!

Der Kurs findet ab dem 16.10. statt.

Entspannt mit Qigong & Atem- und Wahrnehmungsübungen

Die Kurse werden vom Hochschulservice der Techniker Krankenkasse als Kooperationspartnerin des Hochschulsports kostenfrei angeboten. Unser TK Hochschulberater Goran Ivic ist unter ed.kt@civi.narog erreichbar.
Ort:
Gymnastikraum an der HHU (Geb. 24.21 UG)
Zeit:
Dienstag, 16:30 - 18:00 Uhr
Trainer:
Tanja Eisentraut
Kontakt:
ed.frodlesseud-inu.atsa@ierfereirrab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.